Spacer
Spacer
Über uns
Spacer
Spacer
Programm
Spacer
Publikationen
Spacer
Spacer
Spacer
Wanderer
Spacer
Spacer
Impressum
Spacer
Spacer

 

Mühlentechnik

Öffnungszeiten

Nach telefonischer Absprache und vorheriger Ankündigung sowie an den Mahltagen, die auch in der Regionalpresse bekannt gegeben werden.

Für die Führungen etc. wenden Sie sich an den Mühlenwart: Dr. Alfred Lindner Tel.  (05491) 994972
a-e-l@gmx.de

{Datum}
{Veranstaltung}
- - - - - - - - - - - -
Das Mahlwerk der Mühle
Das Mahlwerk auf der Mahlbühne
(Mühle Höltermann)

So, wie sich einst die Mühlentechnik im Gebäude 1998, windschief im ungleichmäßig abgesackten Mahlgerüst hängend, vor der Instandsetzung präsentierte, ist sie heute natürlich nicht mehr vorzufinden. Doch hat man die seinerzeit, d.h. die zwischen 1800 und 1850 übliche Technik bei der Restaurierung sorgsam bewahrt und erneuert, wo nötig.

Wenn Sie mehr zur Mühle Höltermann erfahren möchten, können Sie das Informationsheft „Die Höltermann’sche Wassermühle in Damme“ im Stadtmuseum oder direkt in der Mühle erwerben.

Der unten stehende Plan zeigt die Innenansicht der Wassermühle Höltermann als Längsschnitt mit Mahlgerüst und Mühlentechnik, wie sie ein Zeichner des Museumsdorfs Cloppenburg um 1960  erfasste und in idealisierter Form darstellte. Statt der früheren zwei Mahlgänge hat man bei der Restaurierung 1999 nur einen auf die Mahlbühne gesetzt.

Mühlentechnik der Mühle Höltermann